Rentenvorsorge, Anlagen und Co.

RENTENVORSORGE – Mit 63, 67, 70 oder vielleicht sogar mit 73 Jahren – egal in welchem Alter Sie in Rente gehen werden und in wie vielen Jahren das sein wird, Eines ist schon jetzt sicher: Mehr als eine Basisabsicherung wird die Ihnen zustehende Rente nicht mehr sein. Der Grund ist der demographische Wandel in Deutschland. Wir sind eine alte Nation. Die schwindene Anzahl  junger Beitragszahler muss immer mehr Rentner finanzieren. Aktuell zahlt ein junger Mensch für zwei alte in die Rentenversicherung ein. Das kann nicht funktionieren und wird sogar noch schlimmer.  Ein Verhältnis von 1:3 ist unvermeidbar. Das ist Fakt. Wer da im Alter nicht in Armut leben und seinen Lebensstandard halten möchte, muss sich absichern,  vorsorgen und so früh wie möglich Geld für später anlegen. Wir wissen genau wie und welche Vorteile es für welche Anlagen gibt und beraten Sie gern.

ANLAGEN – Ob als private Rentenvorsorge, als Sparmaßnahme für eine größere Anschaffung oder einfach als finanzielles Polster: Gründe für Geldanlagen gibt es viele und fast genauso viele Möglichkeiten sein Geld wegzupacken. Welche Anlage für Sie die beste, lohnendste und sicherste ist, zeigen wir Ihnen.